Android I-Serie für POS 21,5 Zol

Übersicht

Die Elo Android I-Serie vereint als mobile POS-Plattform eine moderne Mobilgerätarchitektur mit der Flexibilität und Konfigurierbarkeit traditioneller POS-Systeme, wodurch sie eine ideale Lösung für alle Anforderungen in Einzelhandel, aber auch Unternehmen aller Größen darstellt. Einrichtungen für Verbraucher und feste POS-Systeme stellen eine besondere Herausforderung dar: Das Android-Tablet meistert diese spielend, indem es Installation, Konnektivität, Lebenszyklus, Wartung und Support vereinfacht. Dank der strategisch entwickelten Android I-Serie für POS können Sie den Hardwarekostenaufwand in Ihrer Umgebung senken. 

Touchscreen-Rechner

Die Android-Touchscreencomputer der I-Serie sind im 10-, 15- und 22-Zoll-Format erhältlich und verfügen alle über einen leistungsstarken Qualcomm®Snapdragon™-Prozessor. Dadurch können Sie Ihre Apps problemlos ausführen und schnellere Transaktionen an der Kasse ermöglichen. Die marktführende PCAP Touchscreen-Technologie (Kapazitivsensorik) von Elo unterstützt bis zu zehn simultane Berührungen und sorgt für ein interaktives Erlebnis, das dem von Tablets ähnelt. Darüber hinaus sind die Geräte optimal auf Dauernutzung im öffentlichen Raum ausgelegt. 

Flexible Montage

Elo stellt eine Vielzahl von Montagemöglichkeiten zur Wahl, die auf verschiedenste Anforderungen zugeschnitten sind. Dazu gehören Ständer und schwenkbare Tischhalterungen, um das Display von der Kasse zum Kunden hin zu drehen, um bei Kundenbindung oder Bezahlung zu unterstützen. Die I-Serie für Android POS kann auch in Kioskanwendungen zur Selbstbedienung eingesetzt werden. Ferner bietet Elo die Möglichkeit, das Erweiterungsmodul mithilfe einer VESA-Halterung hinter der Einheit der I-Serie zu montieren oder, zum besseren Kabelmanagement, auch unter dem Standfuß. 

POS-Auslegung

Durch Montage des Erweiterungsmoduls bietet Elo ein Point-of-Sale-Terminal, das alle erforderlichen Ein- und Ausgänge für die Verbindung zu Peripheriegeräten beinhaltet. Zudem ermöglicht die Ethernet-Schnittstelle eine gemeinsame Nutzung von Peripheriegeräten durch mehrere POS-Terminals. Die integrierten Peripheriegeräte von Elo wie der Strichcodescanner und Magnetstreifenleser mit Verschlüsselungsfunktion, die NFC-Lösungen und die Kartenterminalhalterung für Zahlungsaufgaben runden die Point-of-Sale-Lösung ab. 

Einfache Implementierung

Noch einfacher ist jetzt auch das POS-Management geworden, da Sie Ihr POS mit EloView® koppeln können. Zudem können Sie mit der SaaS-Plattform von Elo die Konfiguration und die Bereitstellung von Android-Geräten von Elo, POS-Applikationen sowie Softwareaktualisierungen an verschiedenen Standorten aus der Ferne vereinfachen und automatisieren. Diese Lösung zeichnet sich durch einfache Bedienung, schnelle Bereitstellung und einen attraktiven Preis aus. 

Weitere Merkmale
  • Attraktiv-moderner Look für POS-Einsatz
  • Modularität für Systemkonfiguration je nach Anforderung mit diversen Größen, Montageoptionen, Erweiterungsschnittstellen und Peripheriegeräten
  • Hohe Strapazierfähigkeit, um der ständigen Beanspruchung im öffentlichen Raum standzuhalten
  • Zwei Jahre Standardgarantie (weltweit) - Austausch von Teilen vor Ort und Garantieverlängerung als Option (nur Nordamerika und Europa)

Merkmale

  • Technische


Zubehör

(7)

Upgrades, Add-ons und mehr.

X-Serie Ständer

EMV Cradle

Magnetstreifenleser

NFC/RFID

2D Strichcodescanner

1D Strichcodescanner

Erweiterungsmodul für Android

Ressourcen

(7)

  • Benutzerhandbücher

  • Zeichnungen und Zertifikate

  • Zusätzliche Unterstützung

Erste Schritte mit Elo Today.